Meine Antworten auf häufige Fragen von Freiberuflern und Freischaffenden

Impuls

Geschäftsmodell Unkonferenz: BarCamps (Schulung für Chefs und Führungskräfte)

14.09.2015 – In einer komplex-dynamischen Welt, in der es keine ein-eindeutigen Lösungen mehr gibt, ist das herkömmliche Konzept des allwissenden Chefs nicht das beste. Alle Menschen wollen und können gestalten. Die wichtigsten Werte für eine wirtschaftlich und menschlich gesunde Arbeitswelt sind daher unternehmerisches Denken, Selbstorganisation plus Räume, die den Bedürfnissen nach Konzentration, Kollaboration und Zugehörigkeit gerecht werden. Was heißt das für Weiterbildung und Wissensaustausch? BarCamps für Bildungsträger: Veranstaltungsformat, Chancen, Nutzen, Qualitätsmerkmale und Praxistipps.

Das Netzwerk Fortbildung Baden-Württemberg fragt ganz provokant: Tagen Sie noch oder gestalten Sie schon? Gemeinsam rufen wir Menschen aus Akademien, Bildungseinrichtungen, Weiterbildungsnetzwerken, den baden-württembergischen Regionalbüros für berufliche Fortbildung, Industrie- und Handelskammern, Verbänden — die Chefs, Führungskräfte und alle Mitarbeiter — zum Diskurs in Sachen Unkonferenzen auf.

Dienstag, 29.09.2015,
13:00 bis 18:00 Uhr

IHK Region Stuttgart
Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen
Fabrikstr. 1, 73728 Esslingen

Wegbeschreibung

Das neue Veranstaltungsformat BarCamp

Die sich wandelnden Rahmenbedingungen, das Zusammenwachsen von Leben und Arbeiten, die steigende Zahl an aufgeklärten, mutigen und in Selbstwirksamkeit geübten Menschen erwarten andere Weiter- und Fortbildungsformate als die klassischen Seminare oder Konferenzen. Sie wollen nicht nur zuhören. Wissbegierig, wie sie sind, wollen sie lernen und ihr eigenes Wissen teilen.

Eine geeignete Methode, Expertentum und Entscheidungskompetenzen in Firmen zu fördern und zu fordern sind BarCamps, auch Unkonferenzen genannt.

Im Rahmen der Weiterbildung für Weiterbildungsträger lernst Du das Format in Theorie und Praxis kennen. Prüfe das innovative Großgruppen-Format auf wirtschaftlichen Nutzen für das eigene Weiterbildungsangebot und für Deine Firma.

Denn eines ist schon heute klar: BarCamps stehen in direkter Konkurrenz zu klassischen Weiterbildungsformaten und erfreuen sich wachsender Beliebtheit.

Was ist das Erfolgsgeheimnis?

Seit 2009 organisierte, moderierte und begleitete ich zahlreiche BarCamps und Unkonferenzen in D-A-CH. Mit diesem Workshop biete ich das Konzentrat meiner Erfahrung. Offen für die Anliegen der Teilnehmer = Teilgeber dieser Veranstaltung, werden wir uns folgenden Fragen widmen:

  • Was ist ein BarCamp (und was nicht)?
  • Was sind die Qualitätsmerkmale dieser neuen Lernwelt im Zusammenspiel aus digitaler und persönlicher Präsenz?
  • Interne BarCamps versus offene BarCamps – Wie gewinne ich Klarheit für die eigene Strategie?
  • Worauf kommt es bei Organisation und Moderation eines BarCamps an?
  • Welche Geschäftsmodelle sind geeignet (Strategie, Portfolio, Nutzen, Finanzierung, Wetten statt Planen)?

Soweit es in einer halbtägigen Schulung möglich ist, wirst Du Methoden, Werkzeuge und wichtige Elemente des Formates selbst erleben und Erfahrungen sammeln.

Weitere Infos und Anmelden

Veranstalter dieser Weiterbildung sind Ulrike Goldschmitt-König vom Regionalbüro für berufliche Fortbildung Esslingen, Göppingen und Veronika Erler vom Regionalbüro für berufliche Fortbildung Ludwigsburg, Rems-Murr, Stuttgart.

Gefördert aus Landesmitteln Baden-Württembergs ist es möglich, die Veranstaltung kostenfrei für die Mitglieder des Netzwerk Fortbildung BaWü anzubieten.

Anmeldeschluss: 18.09.2015, 10:00 Uhr

Ich freue mich auf den Workshop und Erfahrungsaustausch.

Bleibt neugierig,

Mehr?

Dieser Artikel wurde verschlagwortet mit: BarCamp, Unkonferenz, Veranstaltungsformat, Weiterbildung, Fortbildung, Schulung, Workshop, Wissensaustausch, Geschäftsmodell, Marktmodell, Angebot, Portfolio, Chancen, Risiken, Qualitätsmerkmale, Praxistipps

In einer konkreten Aufgabenstellung brauchst Du Unterstützung und wünscht Dir fachlichen Rat?
In einer Ad-hoc-Beratung sprechen wir über Herausforderungen und Ideen zur Lösung,
die Dir sofort Handlungsoptionen geben.
 

Fragen, Anregungen, Wünsche?

Ich freue mich über eine Nachricht oder auch ein Gespräch. Nutze gern meinen Service, direkt einen Termin mit mir zu buchen:

Weiterlesen?

Meine Antworten auf die häufigsten Fragen zu(r)



Hast Du eine Idee und Anregung für Deine Frage gefunden?

Weitersagen heißt unterstützen. Empfehle uns gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i.
Über das Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Gutes Karma - Kleines Dankeschön an Franziska via PayPal überweisen

Webcode dieser Seite: 0279

Diese Seite wurde verschlagwortetet mit:
BarCamp, Unkonferenz, Veranstaltungsformat, Weiterbildung, Fortbildung, Schulung, Workshop, Wissensaustausch, Geschäftsmodell, Marktmodell, Angebot, Portfolio, Chancen, Risiken, Qualitätsmerkmale, PraxistippsArbeitswelten, Lebenswelten, Wissensarbeit, Lebensqualität, Freude, Arbeit, Wirtschaft, Sinn, Sinnvoll Wirtschaften, Nachhaltigkeit, Eco-Business, Social-Business, Gemeinwohl, GWÖ, Ökonomie, Umwelt, Strategie, Mentoring, Coaching für Firmen, Großgruppen-Methoden, BarCamps, Open Space, Strategisches Marketing, Marketing-Kommunikation, effizient, ökologisch, sozial