Meine Antworten auf häufige Fragen aus kleinen und mittelständischen Firmen

Impuls

Was brauchst Du, um mit Freude ans Werk gehen zu können?

06.10.2014 – Mit dieser Frage haben wir uns beim Ideenwettbewerb im "Land der Ideen" beworben. Unsere These: Erst die Arbeit - dann das Vergnügen? Dieses Lebens-/Arbeitsmodell hat ausgedient! Uns ist klar: Wo Freude, Begeisterung und Überzeugung am Werk sind, stellt sich der Erfolg wie von selbst ein. Denn wir alle wollen unserem Leben Sinn geben - egal welcher Gesellschaftsschicht wir angehören. Wie wir dieses selbstbestimmte Leben mit Inhalt füllen, das ist individuell und kann jede/r nur selbst in die Hand nehmen. Was sagst Du dazu? Deine Stimme zählt! Niemand muss. Jeder kann.

Das Thema

Die (künstliche) Trennung von Arbeit und Leben führt zu inneren Konflikten. Wenn Menschen an der Betriebspforte Ihre Persönlichkeit abgeben, wenn wir Angestellte nach Stunden bezahlen, wenn wir Mitdenken fordern und ein Mitentscheidungsrecht dann doch absprechen – dann erhalten wir Dienst nach Vorschrift. Und dann kommt beim GALLUP-Engagement-Index heraus: 85% der Menschen in Deutschland (und international) sind unzufrieden am Arbeitsplatz.

Doch das muss nicht sein! Es gibt viele Möglichkeiten, unser kreatives Potenzial zu befreien. Wir tauschen uns darüber aus, diskutieren Meinungen und Geschäftsmodelle. Damit jeder für sich die optimale Lösung finden und umsetzen kann. Wir inspirieren und geben Menschen die Freiheit zurück, (selbst) ins Handeln zu kommen. Branchenübergreifend. Interdisziplinär. So gestalten wir Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft.

Zielgruppe

Von unseren Fragen und unseren Antworten profitieren alle Menschen, die mitlesen, mitdiskutieren und sich von unserer Innovationsfreude anstecken lassen. Jeder Beitrag zählt!

Projekt

Wir sind ein Netzwerk an Freidenkern, Vordenkern, Querdenkern, Draufrumdenkern und Nachdenkern – mit einer großen Portion Praxiserfahrung. Wir sind Unternehmer, Führungskräfte aus kleinen und mittelständischen bis großen Unternehmen. Wir sind Intrapreneure und Freischaffende aus unterschiedlichsten Branchen und Disziplinen.

Gemeinsam diskutieren wir aus der Praxis für die Praxis Herausforderungen und Lösungen rund um soziale, ökonomische und ökologische Aspekte zukunftsweisender Geschäftsmodelle. Im Mittelpunkt der vielfältigen Themen stehen Fragen und Antworten zu sinnvollem Wirtschaften, Unternehmenskultur, Arbeitsplatzgestaltung, Infrastruktur, nachhaltiger Mobilität, grundlegenden gesellschaftlichen Herausforderungen und vielem mehr.

Unser Ziel: Ins Handeln kommen und uns dabei kräftig gegenseitig unterstützen.

Projektumsetzung

Die Initiative “Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft” wird moderiert und zentral organisiert von Franziska Köppe, Gemeinwohl-Unternehmerin und Inhaberin von madiko. Die Initiative lebt von allen, die sich aktiv einbringen. Wir vernetzen Gleichgesinnte, die sich austauschen und in ihrem Umfeld ihren Beitrag leisten. Die Teilnehmer sind aktiv. Die Ergebnisse praxisnah. Der menschliche Kontakt entspannt und wertschätzend.

Wir alle sind Experten auf sehr vielen Gebieten. Oft ist uns nicht einmal bewusst, wie wertvoll unsere Kenntnisse für andere sind. Wir laden unser Netzwerk und alle Interessenten ein, um unser Know how auszutauschen und dadurch zu vermehren.

Die gewonnenen Erkenntnisse stellen wir dann wiederum unter Creative Commonse (CC-BY-SA) der Gesellschaft frei zur Verfügung.

Resonanz

Unser Themenspektrum ist vielfältig und vielseitig. Wir arbeiten branchen-übergreifend und interdisziplinär. Wir kooperieren. Wir kollaborieren. Wir teilen unser Wissen. Damit auch unsere Enkel in einem lebendigen Umfeld aufwachsen und gestalten können.

Bitte einsteigen: www.Arbeitswelten-Lebenswelten.de

Der Ideenwettbewerb

Eine Frage bewegt und beschäftigt Dich. Doch der Lösungsprozess kommt nicht in Gang? Das Innovationskraftwerk lässt uns neu denken: “Ein Impuls von außen hilft. Die Denkrichtung ändert sich. Die Antwort liegt plötzlich auf der Hand – oder zumindest der Weg dorthin.”. Das Prinzip von „Open Innovation“ basiert genau auf diesem Prinzip. Eine Fragestellung, ein Innovationsprozess oder ein Problem wird auf einer Online-Plattform der Expertise von außen geöffnet – und das weltweit. Nicht zufällig und wenn sich dazu Gelegenheit bietet, sondern ganz gezielt und systematisch.”.

Wir beteiligen uns am Ideenwettbewerb um die beste Frage für soziale Innovationen im Land der Ideen: Ihre Frage – Ihr gesellschaftliches Engagement » Was brauchst Du, um mit Freude ans Werk gehen zu können? (leider erst nach einem Registrieren/Anmelden einseh- und bewertbar).

Ich freue mich über Deine Antwort – formlos via E-Mail, Twitter, google+ oder in unserem XING-Forum. Wenn es uns dann noch gelingt, den Wettbewerb für uns zu entscheiden, dann wäre das das Sahnehäubchen.

Alle Antworten füge ich zu einem Blogbeitrag via Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft zusammen. Ich freue mich und bin schon sehr neugierig auf die Vielfalt der Antworten!


Dieser Artikel wurde verschlagwortet mit: Innovationskraftwerk, Land der Ideen, Ideenwettbewerb, Wettbewerb, Arbeitswelten, Lebenswelten, Arbeit, Leben, NewWork, Neue Arbeit

In einer konkreten Aufgabenstellung brauchst Du Unterstützung und wünscht Dir fachlichen Rat?
In einer Ad-hoc-Beratung sprechen wir über Herausforderungen und Ideen zur Lösung,
die Dir sofort Handlungsoptionen geben.
 

Fragen, Anregungen, Wünsche?

Ich freue mich über eine Nachricht oder auch ein Gespräch. Nutze gern meinen Service, direkt einen Termin mit mir zu buchen:

Weiterlesen?

Meine Antworten auf die häufigsten Fragen zu(r)



Hast Du eine Idee und Anregung für Deine Frage gefunden?

Weitersagen heißt unterstützen. Empfehle uns gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i.
Über das Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Gutes Karma - Kleines Dankeschön an Franziska via PayPal überweisen

Webcode dieser Seite: 0260

Diese Seite wurde verschlagwortetet mit:
Innovationskraftwerk, Land der Ideen, Ideenwettbewerb, Wettbewerb, Arbeitswelten, Lebenswelten, Arbeit, Leben, NewWork, Neue ArbeitArbeitswelten, Lebenswelten, Wissensarbeit, Lebensqualität, Freude, Arbeit, Wirtschaft, Sinn, Sinnvoll Wirtschaften, Nachhaltigkeit, Eco-Business, Social-Business, Gemeinwohl, GWÖ, Ökonomie, Umwelt, Strategie, Mentoring, Coaching für Firmen, Großgruppen-Methoden, BarCamps, Open Space, Strategisches Marketing, Marketing-Kommunikation, effizient, ökologisch, sozial