First things first: Du bezahlst das gemeinsame Essen, Getränke und Reisekosten, die mir entstehen (entfällt für Stuttgart). Ich reise bevorzugt mit dem Fahrrad, der Deutschen Bahn (BahnCard 50) und nur in Ausnahmefällen mit stadtmobil, dem Carsharing-Auto meiner Wahl. Wenn es mir möglich ist, verbinde ich “Auswärts-Termine” gern auch mit weiterem Netzwerken. Auch dann kann dieser Punkt entfallen.

Kommen wir nun zum Mehrwert und meinem daraus abgeleiteten Honorar:

Gespräche mit Genuss sind so individuell wie die Teilnehmer und unsere Tagesform. Das Gespräch und was daraus entsteht, honorierst Du nach Deinem persönlichen Nutzen und eigenem Wertempfinden. Das heißt, wir schließen einen WertVertrag für eine Ad-hoc-Beratung – unkompliziert und einfach.

WertVerträge orientieren sich am Wert des Vorhabens und am Anteil, den die Beteiligten am gewonnenen Nutzen haben. Das heißt, Deine Wertschätzung drückt sich in Form einer selbst gewählten Gutschrift aus – direkt im Anschluss oder später. Selbstverständlich erhältst Du dafür von mir eine ordnungsgemäße Rechnung.

Mein Anspruch ist es, das Honorar meiner Leistungen in Deinem Wert – anstatt in meiner Wunschwelt – zu berechnen. Ich beteilige mich an Deinem aktuellen Marktwert: Mein Mentoring verbessert direkt Deine Leistungsfähigkeit und damit Deinen Wert. Diesen Mehrwert drücken wir in der schlichten Formel aus:
60 bis 90 Minuten meiner Zeit entsprechen einem halben Deiner Tagessätze*.

Willst Du also eine Ad-hoc-Unterstützung für Deine aktuelle Herausforderung, so buche einfach einen Termin (direkt unten) oder schreibe mir. Den Preis dafür kennst Du jetzt besser als ich. ;-)

* Dir ist Dein Tagessatz nicht bekannt? Bitte frage Deinen Chef, Deine Kollegen aus der Strategie-Abteilung oder dem Controlling nach dem Tagessatz eines Eurer Strategischen Berater.


Du fragst Dich nun “Warum berätst Du mich zu einem halben meiner Tagessätze?” Die Antwort inklusive Praxisbeispiel gebe ich via WertVerträge > FAQ Ad-hoc-Beratung.

Ergibt sich aus der Ad-hoc-Beratung der Wunsch nach einer umfassenderen, mittel- bis langfristigen strategischen Beratung, klären wir in der erweiterten Nutzenanalyse eines WertVertrages

  • den Wert des Vorhabens insgesamt,
  • was es nach unserem aktuellen Stand des Wissens braucht, um erfolgreich zu sein, sowie
  • den jeweiligen Anteil aller Beteiligten am gewünschten Erfolg.

Daraus leiten wir ab, ob sich das Vorhaben wirtschaftlich trägt. Und im nächsten Schritt, ob wir es zusammen umsetzen wollen. Auf Wunsch vermittle ich auch gern Kontakte und stelle ein Team aus meinem Netzwerk zusammen. Fragen zum Nutzen, zum Inhalt, zum Ablauf und zum Honorar beantworte ich via WertVerträge mit madiko schließen.



Hast Du eine Idee und Anregung für Deine Frage gefunden?

Weitersagen heißt unterstützen. Empfehle uns gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i.
Über das Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Gutes Karma - Kleines Dankeschön an Franziska via PayPal überweisen

Webcode dieser Seite: 0321

Diese Seite wurde verschlagwortetet mit:
Arbeitswelten, Lebenswelten, Wissensarbeit, Lebensqualität, Freude, Arbeit, Wirtschaft, Sinn, Sinnvoll Wirtschaften, Nachhaltigkeit, Eco-Business, Social-Business, Gemeinwohl, GWÖ, Ökonomie, Umwelt, Strategie, Mentoring, Coaching für Firmen, Großgruppen-Methoden, BarCamps, Open Space, Strategisches Marketing, Marketing-Kommunikation, effizient, ökologisch, sozial