madiko Presse-Informationen

Nachhaltige Schuhmode und Textilien auf der INNATEX

30.07.2013 – Immer mehr Konsumenten lernten im Laufe der letzten 15 Jahre die Vorteile nachhaltiger Textilproduktion zu schätzen. Nachhaltige Texitlien gewinnen durch ihren harmonischen Einklang und das damit verbundene gute Gewissen gegenüber Natur und Mensch noch mehr an Bedeutung. Bereits heute beeinflussen sie stark die wirtschaftliche Wertschöpfungskette. Vom 3. bis 5. August 2013 findet in Hofheim-Wallau bei Frankfurt am Main die Internationale Fachmesse für nachhaltige Textilien statt. Mehr als 230 Modelabels und Jungdesigner zeigen ihre Kollektionen. Schwerpunkt: Nachhaltige Schuhmode.

Vom 3. bis 5. August 2013 findet in Hofheim-Wallau bei Frankfurt am Main die Internationale Fachmesse für nachhaltige Textilien statt. Der größte Bereich der INNATEX bleibt im Sommer 2013 klassischer wie auch junger und frischer Mode gewidmet. Außerdem gibt es ein umfangreiches Angebot an Baby-und Kinderbekleidung.

Am der INNATEX teilnehmen können nur Anbieter, deren ausgestellte Textilware zu mindestens 70% aus Naturfasern besteht. Angeregt durch die Schirmherrschaft des IVN, dem Internationalen Verband der Naturtextilwirtschaft e.V., hat die INNATEX einen mehrstufigen Plan zur weiteren Anpassung der Zulassungskriterien [.pdf] für die folgenden Jahre entwickelt.

Quelle: INNATEX – Messe für nachhaltige Textilien.

Schwerpunkt Schuhmode im Sommer 2013

Die INNOTEX findet zwei Mal im Jahr – jeweils im Winter und im Sommer in Hofheim-Wallau bei Frankfurt am Main statt. Mehr als 230 Modelabels zeigen ihre Kollektionen von DOB und HAKA über Accessoires bis hin zu Schuhen, die bei der aktuellen INNATEX besondere Aufmerksamkeit verdienen.

Beim Thema nachhaltige Schuhmode stellt sich immer wieder die Frage nach dem verarbeiteten Leder. Spezialisierte Labels, die sich im Bereich der Nachhaltigkeit etabliert haben, gibt es schon lange. Doch bislang fehlt es an einheitlichen Kriterien für die Nachhaltigkeit eines Schuhs.

Die INNATEX hat daher die Zulassungskriterien zur Sommermesse im Sinne des Nachhaltigkeitsgedankens angepasst: Neben Produkten aus kbT/kbA werden ab sofort nur noch Lederwaren gezeigt, die zu mindestens 50 Prozent aus pflanzlich gegerbter oder naturbelassener Tierhaut bestehen.

Mit der Sonderzulassung von nachhaltigem Kunstleder wird die INNATEX außerdem den Ansprüchen vegetarisch oder vegan lebender Menschen gerecht.

Spezielles Barfußgefühl

Unter den Erstausstellern, die als DesignDiscoveries nominiert wurden, finden sich diesmal diverse Schuhmarken. Neben Vivo Barefoot, dem Sportschuh-Spezialisten für ein unvergleichliches Barfußgefühl, zeigt NOAH aus Mailand ein Spektrum an klassischen, aber vegan hergestellten Schuhen, darunter Ballerinas, Pumps und Business-Modelle.

Sal de Mar ergänzt die Auswahl um schick designte Kinderschuhe aus vegetabil gegerbtem Leder.

Fachforum nachhaltige Textilwirtschaft

Die Fachmesse für nachhaltige Textilien bietet zudem ein breites, kostenloses Vortragsprogramm im Rahmen der Messe, bei dem Fachleute aus Werbung, Wirtschaft, Dienstleistung und Beratung zu handelsspezifischen Themen referieren und für den Austausch vor Ort zur Verfügung stehen.

DesignDiscoveries – große Chance für neue Labels

Die INNATEX hat es sich seit längerem zur Aufgabe gemacht, vielversprechende neue Labels aufzuspüren und ihnen einen Platz auf der Messe zu bieten. Durch attraktive Teilnahmebedingungen und eine gezielte Kommunikation, werden junge Designer bei ihrer ersten Teilnahme umfangreich gefördert.

Genau genommen seit vier Jahren verhilft die Messe Erstausstellern mit der Nominierung als einer der „DesignDiscoveries“ zu einem erfolgreichen Messe-Debut. Moderate Standpreise, eine besondere Standgestaltung und gezielte Öffentlichkeitsarbeit vereinfachen den Start auf der weltweit wichtigsten Ordermesse im Segment Green Fashion.

Rahmenprogramm in Halle 2

Ein umfangreiches Programm erwartet die Besucher wieder in Halle 2. Der Veranstalter, die MUVEO GmbH, wird dort unter anderem eine hochrangig besetzte Podiumsdiskussion in Kooperation mit dem schuhkurier präsentieren und das Publikum samstags und sonntags jeweils drei Mal täglich mit den FashionShows begeistern. Am Sonntag abend findet hier die beliebte Sommerparty mit einer Sondermodenschau für Besucher und Aussteller statt.

Weitere Informationen siehe www.innatex.de.


Quelle Foto: INNATEX – Messe für nachhaltige Textilien.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet mit: INNATEX, Nachhaltig, Textilien, Schuhmode, Mode, Modelabels, Kinderkleidung, Accessoires, Sommer, 2013, Fachmesse, Ordermesse, DesignDiscoveries, Design, Modedesign



Hast Du eine Idee und Anregung für Deine Frage gefunden?

Weitersagen heißt unterstützen. Empfehle uns gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i.
Über das Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Gutes Karma - Kleines Dankeschön an Franziska via PayPal überweisen

Webcode dieser Seite: 0159

Diese Seite wurde verschlagwortetet mit:
INNATEX, Nachhaltig, Textilien, Schuhmode, Mode, Modelabels, Kinderkleidung, Accessoires, Sommer, 2013, Fachmesse, Ordermesse, DesignDiscoveries, Design, ModedesignArbeitswelten, Lebenswelten, Wissensarbeit, Lebensqualität, Freude, Arbeit, Wirtschaft, Sinn, Sinnvoll Wirtschaften, Nachhaltigkeit, Eco-Business, Social-Business, Gemeinwohl, GWÖ, Ökonomie, Umwelt, Strategie, Mentoring, Coaching für Firmen, Großgruppen-Methoden, BarCamps, Open Space, Strategisches Marketing, Marketing-Kommunikation, effizient, ökologisch, sozial