Fördern wir unternehmerisches Denken und bringen Mitarbeiter ihre Intelligenz in die Firma ein, ist es nur fair, sie am Unternehmenserfolg zu beteiligen. Mit marktgerechten Gehaltssystemen wird Markterfolg und Einkommen sinnstiftend miteinander verknüpft.

Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft: Marktgerechte Gehaltssysteme

Worum geht es?

Softwaregestützte Simulation, Gestaltung und Umsetzung marktgerecht variabler Vergütungssysteme.

  • Fair: Wert- und leistungsbasierte Vergütungssysteme.
  • Flexibel: Gehälter, die Marktschwankungen berücksichtigen.
  • Zukunftsorientiert: Verteilungs- und Zahlungssysteme in dynamisch organisierten Unternehmungen.
  • Verlässlich: Kassentransparenz durch die Dokumentation mit manipulationsfreien Computersystemen.
  • Wirtschaftlich: Die direkte Verlinkung der Gehälter mit dem Markterfolg trainiert die Menschen automatisch im unternehmerischen Denken.
  • Bindend: Die neue Endgeltbalance gründet auf gültigen Vereinbarungen Verfassung ansehen.

Mehr Informationen?

Ansprechpartner: Gebhard Borck



Hast Du eine Idee und Anregung für Deine Frage gefunden?

Weitersagen heißt unterstützen. Empfehle uns gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i.
Über das Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Gutes Karma - Kleines Dankeschön an Franziska via PayPal überweisen

Webcode dieser Seite: 0417

Diese Seite wurde verschlagwortetet mit:
Arbeitswelten, Lebenswelten, Wissensarbeit, Lebensqualität, Freude, Arbeit, Wirtschaft, Sinn, Sinnvoll Wirtschaften, Nachhaltigkeit, Eco-Business, Social-Business, Gemeinwohl, GWÖ, Ökonomie, Umwelt, Strategie, Mentoring, Coaching für Firmen, Großgruppen-Methoden, BarCamps, Open Space, Strategisches Marketing, Marketing-Kommunikation, effizient, ökologisch, sozial