EnjoyWork - Initiative für Lebens- und Arbeitswelten mit Zukunft


Quelle: © 2014 · Filmische Dokumentation “EnjoyWorkCamp 2014 Stuttgart
[ Lizenz: cc-by-sa-nd madiko ]

Vielfalt & grenzüberschreitendes Denken. Erfahrungsaustausch. Gemeinsam Zukunft gestalten.

EnjoyWork ist eine dynamische, sich selbst organisierende Initiative für innovative Lebensformen und Arbeitswelten mit Zukunft.

Wir bieten den Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe. Gemeinsam mit Menschen aus Firmen unterschiedlichster Branchen und Disziplinen diskutieren wir. Wir sammeln die pfiffigen Lösungen rund um soziale, ökonomische und ökologische Aspekte zukunftsweisender Geschäftsmodelle. In Projekten und Aktionen setzen wir unsere Ideen gemeinsam um.

Unser Ziel ist, ins Handeln zu kommen und uns dabei gegenseitig zu unterstützen. Bitte einsteigen: www.arbeitswelten-lebenswelten.de

Unsere Themen

Wir stellen uns folgenden Fragen und geben Antworten zu:

  • Wie hoch ist unser Wert und wie gestalten wir daraus wertorientierte Angebote?
  • Wie gestalte ich ergonomische Arbeitsplätze und Infrastruktur für motivierte, leistungsfreudige Mitarbeiter?
  • Was bringt Eigenverantwortung der Mitarbeiter und wie geht gute Teamarbeit?
  • Wie wirtschafte ich sinnvoll und bringe persönliche und unternehmerische Interessen in Einklang?
  • Wie schaffe ich mir selbst Freiraum (Zeit und Geld), um Zukunft aktiv gestalten zu können?

Teilnehmen = Teilgeben

Höhepunkt der Aktionen unserer Initiative ist das EnjoyWorkCamp. Das Besondere: Das Treffen ist eine Unkonferenz, bei der das Programm von den Teilnehmern selbst gestaltet wird – mit Expertise aus den unterschiedlichsten Disziplinen, nach unseren Bedürfnissen, topaktuell und flexibel.

EnjoyWorkCamp 2015:
www.EnjoyWork.camp

Das war das EnjoyWorkCamp 2014
(Programm, Dokumentation, Fotos, Medien-Echo, Teilgeber und ihre Expertise uvm.)

Wann und wo?

06. & 07. November 2015
(am 05.11.2015 Vorabend-Treffen)

Literaturhaus Stuttgart
Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart

Finanzierung

Das EnjoyWorkCamp ist eine Veranstaltung zum Selbstkostenpreis für die TeilgeberInnen: Kosten für Räume, regionales Bio-Catering, Kinderbetreuung, Konferenz-Technik, Logistik und Zusatzleistungen sind im Ticket enthalten.

Darüber hinaus freuen wir uns über Kooperationspartner plus Förderer, die uns ideell und finanziell unterstützen.

Bleibe auf dem Laufenden

Du möchtest sicher gehen, dass Du nichts verpasst? Bitte abonniere unseren Flurfunk und folge uns über unsere Social Media:

Impulse & Meldungen zur Initiative und zum EnjoyWorkCamp

Selbstorganisation im Mittelstand: Wie verändern sich die Rollen des Chefs und der Mitarbeiter?

01.03.2016 | "Sobald eine Firma einen gewissen Grad an Komplexität überschreitet, ist sie langfristig nicht überlebensfähig, wenn sie extrem enge Handlungsspielräume für ihre Mitarbeiter festzurrt und versucht, mit klugen Führungskräften den Markt zu meistern, Kunden zu begeistern und Zukunftstrends zu erkennen. Ich halte daher klassische Management-Methoden für uns nicht für passend." so Stephan Heiler zu seinen Motiven für den Veränderungsprozess. Als Geschäftsführer eines mittelständischen Handwerksbetriebs nutzte er den Generationenwechsel, um seine Firma zukunftsrobust aufzustellen.

Weiterlesen: Selbstorganisation im Mittelstand: Wie verändern sich die Rollen des Chefs und der Mitarbeiter?

Gibt es auf BarCamps eigentlich eine Kleiderordnung?

15.09.2013 | Wenn wir an neue Orte kommen - und besonders, wenn wir dort einen guten Eindruck hinterlassen wollen - stellen wir uns die Frage: Was ziehe ich an? Das betrifft nicht nur uns Frauen, sondern in gleichem Maße Männer. Es ist unangenehm, over- oder underdressed zu erscheinen. Spannend wird es, wenn Veranstaltungen zum ersten Mal stattfinden. Wie beispielsweise das PM Camp in Berlin. Denn dann kann ich mich nicht an den Fotos vom letzten Mal orientieren. Ich nehme die Diskussion unter den Teilnehmern zum Anlass, meine Gedanken zum Thema Dresscode für Barcamps zu erläutern.

Weiterlesen: Gibt es auf BarCamps eigentlich eine Kleiderordnung?



Hast Du eine Idee und Anregung für Deine Frage gefunden?

Weitersagen heißt unterstützen. Empfehle uns gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i.
Über das Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Gutes Karma - Kleines Dankeschön an Franziska via PayPal überweisen

Webcode dieser Seite: 0057

Diese Seite wurde verschlagwortetet mit:
Lebenswelten, Arbeitswelten, Lebensformen, Arbeitsformen, Beruf, Berufung, Job, Stelle, Arbeitsstelle, Unternehmer, unternehmen, führen, Management, Chef, Führungskraft, Teams, Projektmanagement, Betriebswirtschaft, Wirtschaft, Sinnkopplung, sinnvoll wirtschaften