Zeitmaschine > Themen: Gestaltungszeit & miteinander umsetzen

#Arbeitswelten = #Lebenswelten, #Gestaltungszeit | « zurück zur Übersicht

Ich habe keinen Plan - aber einen Traum. #PMCampMUC

26.07.2015 – Kornelia Hietmann gehört zu den Begründern der PM Camp Bewegung. Sie war 2011 als Organisatorin des ersten PM Camps in Dornbirn dabei und hat so mit den Grundstein für inspirierende Unkonferenzen rund um Projekt.Management.Praxis. gelegt. In ihrem Impulsvortrag zum Auftakt des PM Camp München gab uns die Wirtschaftsinformatikerin einen Einblick in ihre berufliche Laufbahn. Sie sprach über Kompetenzen - sowohl fachlich als auch methodisch und menschlich. Über Herausforderungen und Chancen, die sich aus geänderten Umweltbedingungen ergeben. Und was sie daraus im Umgang mit Wandel gelernt hat.

Etwas, das ich ganz besonders an den PM Camps schätze, ist der sehr persönliche und offene Austausch über die Themen, die uns rund um Projekt-Management in der Praxis beschäftigen. Sicher spielt dabei eine Rolle, dass uns Organisatoren immer wieder gelingt, Menschen als Impulsgeber zu gewinnen, die den Erfahrungsraum für die Teilgeber als Auftakt in den Tag (er)öffnen. In diesem Jahr war dies Kornelia Hietmann, freiberufliche Wirtschaftsinformatikerin aus München.

Sie beschreibt Ihre Arbeit via hietcon.de wie folgt:

IT – Der Weg zum Projekterfolg:
Fundiertes Wissen, umfangreiche Erfahrung und klare Ziele.”

Management – Menschen machen Projekte erfolgreich;
Prozesse und Methoden können nur unterstützen.”

Change – Mit geeigneten Maßnahmen den Veränderungsprozess
zu unterstützen, ist gut investiertes Kapital.”

Entlang ihres eigenen Werdegangs beschrieb sie uns, wie sie mit Wandel umgeht. Ich nehme aus ihrem Impuls folgende “Lessons learned” und Anregungen für Wandelmut mit:

  • lass Dich inspirieren (z. B. durch Blogs)
  • immer wieder üben und eigenen Stärken stärken
  • Menschen unterstützen und andere voran bringen stärkt Dich
  • arbeite mit jungen und mit erfahrenen Menschen
  • lass los – versuche Dich nicht nach allen Seiten abzusichern, sei mutig
  • stärke Dich mental mit folgenden Fragen:
    - Was kann ich auch schon im Kleinen verändern?
    - Wie will ich leben und arbeiten?
    - Wie will ich führen (mich und andere)?

Als das Schönste jedoch – gerade in Bezug auf Gelassenheit und das “Loslassen” (eines meiner zentralen Lebensthemen) – empfand ich ihr Schlusspladoyer:

“Ich habe keinen Plan – aber einen Traum.”

Während Konnys Vortrag entstand mein Sketchnote:


CC-BY-ND madiko. Sketchnote PM Camp München 2015 – Impulsvortrag von Kornelia Hietmann zu Wandelmut. [ Klick aufs Foto für vergrößerte Ansicht oder als PDF herunterladen ]

… und wurde fleißig getwittert (hier eine Auswahl):












Bitte beachten, die Dame heißt Hietmann ;) Im Eifer des Live-Twitterns hat sich hier der Fehlerteufel eingeschlichen…





Bleib neugierig,

Dieser Beitrag ist Teil meines Engagements für die PM Camp-Bewegung: pmcamps.madiko.com.

Foto: Thomas Schönweitz (getwittert live vom PM Camp MUC)

Dieser Artikel wurde verschlagwortet mit: PM Camp München, 2015, #PMCampMUC, Projekt Management, Praxis, Erfahrungen, Werdegang, Lebensweg, Wandel, wandelmutig, Sketchnotes, storyfy



Hast Du eine Idee und Anregung für Deine Frage gefunden?

Weitersagen heißt unterstützen. Empfehle uns gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i.
Über das Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Gutes Karma - Kleines Dankeschön an Franziska via PayPal überweisen

Webcode dieser Seite: 0157

Diese Seite wurde verschlagwortetet mit:
PM Camp München, 2015, #PMCampMUC, Projekt Management, Praxis, Erfahrungen, Werdegang, Lebensweg, Wandel, wandelmutig, Sketchnotes, storyfyArbeitswelten, Lebenswelten, Wissensarbeit, Lebensqualität, Freude, Arbeit, Wirtschaft, Sinn, Sinnvoll Wirtschaften, Nachhaltigkeit, Eco-Business, Social-Business, Gemeinwohl, GWÖ, Ökonomie, Umwelt, Strategie, Mentoring, Coaching für Firmen, Großgruppen-Methoden, BarCamps, Open Space, Strategisches Marketing, Marketing-Kommunikation, effizient, ökologisch, sozial