Presse-Info: EnjoyWorkCamp 2015 - Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft

08.09.2015 – Marktplatz, Forschungslabor, Arbeitsgruppen und philosophischer Salon für Menschen aus kleinen & mittelständischen Firmen, 06. & 07.11.2015, Literatur- und Medienhaus Stuttgart

Jeder trägt die Sehnsucht in sich, Sinnvolles zu tun. In allen Lebens- und Arbeitsbereichen streben Menschen danach, nicht nur wirtschaftlich erfolgreich, sondern auch sozial verantwortungsbewusst und ehrbar zu sein. Sie wollen die Umwelt, die Natur und die Kultur erhalten. Doch dieses Unterfangen ist komplex. Ständig gibt es im Alltag kleine und große Änderungen, die teils immense Auswirkungen auf uns und unser Umfeld haben. Das ist alles gar nicht so einfach.

In der Initiative “EnjoyWork: Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft” formiert sich ein Netzwerk an Unternehmern und Führungskräften, an Freiberuflern und Freischaffenden aller Branchen und Disziplinen. Sie stellen sich kollaborativ dieser Herausforderung. Ihre Motivation: Gemeinsam Zukunft gestalten und sich dabei kräftig gegenseitig unterstützen.

Das von der Gruppe erarbeitete Wissen rund um soziale, ökonomische und ökologische Aspekte zukunftsweisender Geschäftsmodelle steht als Creative Commonse mit Namensnennung (CC-BY-ND) auch für die kommerzielle Nutzung zur Verfügung.

Bitte einsteigen: www.arbeitswelten-lebenswelten.de.

Marktplatz, Forschungslabor, Arbeitsgruppen und philosophischer Salon – EnjoyWorkCamp 2015

Am 6. und 7. November 2015 treffen sich die Impulsgeber der Initiative “EnjoyWork” im Literatur- und Medienhaus Stuttgart. Miteinander reden, Erfahrungen austauschen und voneinander lernen: Im Mittelpunkt der zweitätigen Unkonferenz stehen aktuelle Herausforderungen zu sinnvollem Wirtschaften, Unternehmenskultur, Arbeitsplatzgestaltung, Infrastruktur, nachhaltiger Mobilität, grundlegenden gesellschaftlichen Themen und vielem mehr. So beschäftigt sich das sich selbst organisierende Netzwerk unter anderem mit Fragen, wie beispielsweise:

  • Wie hoch ist unser Wert und wie verhandeln wir daraus wertorientierte Angebote?
  • Wie gestalte ich ergonomische Arbeitsplätze und Infrastruktur für motivierte, leistungsfreudige Mitstreiter?
  • Was bringt Eigenverantwortung der Mitarbeiter und wie geht gute Teamarbeit?
  • Wie wirtschafte ich sinnvoll und bringe persönliche und unternehmerische Interessen in Einklang?
  • Wie schaffe ich mir selbst Freiraum (Zeit und Geld), um Zukunft aktiv prägen zu können?

Quelle: © EnjoyWorkCamp 2014 (Filmische Dokumentation in Kooperation von Wagener Film Produktion & madiko)

Ziel der Veranstaltung ist,

  • Arbeitswelten auf ihre Zukunftsrobustheit zu prüfen.
  • gemeinsam mit “Kollegen” aus anderen Firmen über die Tellerränder der täglichen Arbeit hinauszuschauen.
  • den eigenen Standort am Markt und auf der “Lebens-Karriere-Leiter” zu hinterfragen.
  • neue Ideen und Lösungen zu entwickeln.
  • sich eine große Portion Mut für Wandel und Motivation unter Gleichgesinnten für 2016 zu holen.

Alles Dinge, die im Stress des Alltags all zu leicht auf der Strecke bleiben. Im Rahmen der Unkonferenz “EnjoyWorkCamp” wird Kommunikation auf Augenhöhe Wirklichkeit. In kleinen, interdisziplinären Gruppen können sich die Teilgeber in der kreativen Atmosphäre des Literatur- und Medienhauses Stuttgart inspirieren lassen. Menschen mit Talent und Ambition auf der Suche nach Ideen, Methoden und guten Kontakten sind herzlich dazu eingeladen.

Die Tickets werden zum Selbstkostenpreis für 249,00 EUR zzgl. MwSt. angeboten. Darin enthalten sind Räume, Konferenztechnik, Material für die Dokumentation, gesundes Bio-Essen sowie Kinderbetreuung und das Abendticket für die “OpenStage”. Jungakademiker und Gründer können sich um ein Förderticket (50 % Zuschuss aus dem Fördertopf der Bildungspaten) bewerben.

Weiterführende Links

EnjoyWorkCamp – mehr Informationen und anmelden:
http://EnjoyWork.camp

Das war das EnjoyWorkCamp 2014: Programm, Dokumentation, Fotos, Filme, Medien-Echo uvm.
http://EWC14S.EnjoyWork.camp

Live-Berichterstattung vom EnjoyWorkCamp 2015 unter #EWC15S und via:
http://social.EnjoyWork.camp

Offene Bühne & Fest der Künste – Aufruf an Musiker, Sprecher, Kreative, Künstler:
http://OpenStage.EnjoyWork.camp

Fragen, Anregungen, Wünsche?

Sehr gern. Nehme bitte mit Franziska direkt Kontakt auf.

Weitere Informationen zum Download

Bildmaterial zum Download

Zum Speichern der Fotos bitte mit der rechten Maustaste klicken und im Menü „Ziel speichern unter...” wählen. Eine Vorschau für die Originalgröße erhalten Sie mit einfachem Klick aufs Foto (öffnet sich in einem neuen Fenster).
Bildunterschriften bitte siehe Presse-Meldung.

EnjoyWorkCamp 2014 - U-Demokratie (mit Logo)

jpg | 65,6 KBytes

EWC14S: Session Unternehmens-Demokratiie

jpg | 60,29 KBytes

EWC14S: Auftakt Tag 2, Stuhlkreis

jpg | 380,87 KBytes

EWC14S: Franziska - Moderation vor der Gruppe, stehend (frontal)

jpg | 45,03 KBytes

EnjoyWorkCamp - Logo auf grünem Grund

jpg | 30,3 KBytes

EnjoyWorkCamp 2014: Gruppenfoto der Teilnehmer vor dem Literatur- und Medienhaus Stuttgart

jpg | 541,23 KBytes

Dieser Artikel wurde verschlagwortet mit: EnjoyWorkCamp, Arbeitswelten, Lebenswelten, BarCamp, Unkonferenz, OpenSpace, Veranstaltung, Presse-Information, Presse-Meldung, Veranstaltungstipp, Freude an der Arbeit



Hast Du eine Idee und Anregung für Deine Frage gefunden?

Weitersagen heißt unterstützen. Empfehle uns gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i.
Über das Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Gutes Karma - Kleines Dankeschön an Franziska via PayPal überweisen