Menü

Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft

für Freiberufler:innen, Künstler:innen & Selbständige

Insbesondere über die gemeinsame Projektarbeit, die oft Spezialist:innen mit Expertise in den entsprechenden Disziplinen erfordert, baute ich ein großes und breites Netzwerk auf. Über den offenen Wissens- und Erfahrungsaustausch in unseren gemeinsamen Projekten sowie im Rahmen unserer Unkonferenzen und Zusammentreffen entwickelten sich Partnerschaften.

Interesse geweckt?

Bitte einsteigen

Foto: Architekt
madiko / Foto: Xavier Arnau

Daher werde ich nun für Fragen und Aufgabenstellungen in meiner ureigenen Expertise von diesen Menschen hinzugezogen, wie beispielsweise:

  • Wissens- & Erfahrungsaustasch zum Erfassen und Verstehen, wie die Welt aktuell ist und wie Klimawandel und sozialer Verantwortung unternehmerisch begegnet werden kann.
  • Weiterentwickeln von zukunftsrobusten Geschäftsmodellen und wertorientierter Vertragsgestaltung – digital und nachhaltig (insbesondere Kreislaufwirtschaft und Social Impact für Produkte, Dienstleistungen, Veranstaltungen).
  • Vernetzen zu Dienstleister:innen, Hersteller:innen, Wissenschaftler:innen und Freiberufler:innen aus meinem interdisziplinären EnjoyWork Netzwerk.
  • Konzipieren und Vordenken von Forschungsprojekten bis hin zu Recherche-Aufgaben zu Themen und Aufgabenstellungen inkl. Meta-Studien zu Forschungsfragen.
  • Strategisches Begleiten für einen konstruktiven Umgang mit den besonderen Hausforderungen von Freiberufler:innen – und den sich daraus ergebenden Zukunftsängsten, Sorgen und Nöten.
  • Mentoring, Coaching, Supervision in unternehmerischen Fragen, was wiederum einzahlt auf Handlungskompetenzen, Motivation, Selbstwirksamkeitserwartung und Ruhe bewahren.
  • Strategische Beratung sowie verlängerte Werkbank und Rückenwind für die externe Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit.
  • Begleiten des Schreibprozesses, Konzipieren, Lektorieren, Illustrieren, Setzen für Buchprojekte rund um Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft.

Stehst Du vor ähnlichen Herausforderungen und Aufgabenstellungen?

Was wirst Du als nächstes tun?

Ein erstes Kennenlernen

und miteinander persönlich ins Gespräch kommen
(Gratis, jedoch nicht umsonst)

Dein Anliegen klären

inklusive Ad-hoc-Beratung und Rückenwind für Dein Vorhaben
als persönliches Gespräch via Telefon, zoom oder BigBlueButton (senfcall).

Teil der Community werden

Die Herausforderungen unserer Zeit bewältigen wir in besserer Qualität und schneller, wenn wir uns zusammentun, voneinander lernen und uns gegenseitig inspirieren.