Menü

Lebens- & Arbeitswelten
mit Zukunft

für Inhaber:innen kleiner und mittelständischer Firmen und wissenschaftlicher Organisationen

Schwerpunktmäßig bin ich tätig für Industrie, Handwerk, unternehmensnahe Dienstleistungen und Handel, Wissenschaft, Kulturbetrieb und Gemeinwohl-Organisationen (Social Business). Was die Menschen miteinander verbindet ist ein humanistisch-aufgeklärtes Menschenbild und das Bestreben, Gemeinwohl wie planetare Grenzen in ihre Entscheidungen mit einzubeziehen und ihre Organisationen konsequent danach auszurichten.

Du auch?

Bitte einsteigen

Foto: madiko. Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft für Inhaber von KMU
madiko

Fragen und Aufgaben, die oft seitens der Inhaber:innen, Chefinnen und Chefs an mich herangetragen werden und für die wir bei Interesse zusammen auch für Deine Organisation eine Lösung erarbeiten können:

  • Erfassen und Verstehen, wie die Welt aktuell ist und wie Klimawandel und sozialer Verantwortung unternehmerisch begegnet werden kann.
  • Konstruktiver Umgang mit Stillstand einerseits und zu hoher Dynamik andererseits – und den sich daraus ergebenden Zukunftsängsten, Sorgen und Nöten.
  • Führen mit Sinn von Mitarbeiter:innen (einschließlich derer, die von zu Hause aus arbeiten) und in Geschäftspartnerschaften.
  • Weiterentwickeln zukunftsrobuster Geschäftsmodelle und daraus abgeleiteter Arbeitsorganisation – digital und nachhaltig (insbesondere Kreislaufwirtschaft und Social Impact für Produkte, Dienstleistungen, Veranstaltungen).
  • Vernetzen zu Dienstleister:innen, Hersteller:innen, Wissenschaftler:innen und Freiberufler:innen aus meinem interdisziplinären EnjoyWork Netzwerk.
  • Auswahl geeigneter Denkwerkzeuge, Produkte und Systeme (inkl. Antifragilität, Regenerationsfähigkeit, Quelloffen und/oder offener Innovation, HackingEthik und mehr).
  • Recherche-Aufgaben zu Themen und Aufgabenstellungen inkl. Meta-Studien zu Forschungsfragen.
  • Erarbeiten und Weiterentwickeln der DNA der eigenen Organisation als Vorbereitung und Begleitung in Transformationsprozessen und Organisationsentwicklung.

Stehst Du vor ähnlichen Herausforderungen und Aufgabenstellungen?

Was wirst Du als nächstes tun?

Ein erstes Kennenlernen

und miteinander persönlich ins Gespräch kommen
(Gratis, jedoch nicht umsonst)

Dein Anliegen klären

inklusive Ad-hoc-Beratung und Rückenwind für Dein Vorhaben
als persönliches Gespräch via Telefon, zoom oder BigBlueButton (senfcall).

Teil der Community werden

Die Herausforderungen unserer Zeit bewältigen wir in besserer Qualität und schneller, wenn wir uns zusammentun, voneinander lernen und uns gegenseitig inspirieren.