Menü

Zurück in die Zukunft:
madiko Zeitmaschine

Meine Reise des Verstehens und Erforschens

Lass Dich insprieren und bleib neugierig. Ich nehme Dich mit auf meine Reise des Verstehens. Mit mir entdeckst Du der Lebens- und Arbeitswelten unendliche Weiten. Hier findest Du in der Galaxis, pardon in der Praxis er­prob­tes Wissen. Gemeinsam sind wir unterwegs als Entdecker – mal fragend, mal wissend.

Hier steht, was mich als Inhaberin von madiko bewegt. Ich lasse Dich teilhaben an meiner ganz persönlichen Reflexion zu Wirtschaft, Kultur, Sozialem und Umwelt. Ich schreibe über unsere Erfolge und wie wir sie erreicht haben. Auch das Ausprobieren und Scheitern gehört mit dazu. Denn in der Retrospektive lernen wir immer etwas.

Ich hoffe, Dir damit den ein oder anderen Denkanstoß und Idee zur Umsetzung geben zu können. Und ich freue mich über Feedback. Gern im persönlichen Austausch.

Lass Dich inspirieren!

Foto: madiko Zeitmaschine
Who I am / madiko

Lass Dich inspirieren!

Begleite mich ein Stück des Weges auf meiner Reise des Verstehens & Reflektierens:

Reportagen · Rückblende · Gespräche · Fachbeiträge · Blog-Beiträge
zitatinte · sketchnotes · draufrumdenken
Alle Beiträge im Überblick

Aus der Werkstatt [ KW 02 ]

Die Themen der Woche: Unaufgeregter Alltagstrott mit Wetten statt Planen, World Sketchnote Day, Programmieren, zitatinte und so Dies und Das.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 14.01.2022

Aus der Werkstatt [ KW 01 ]

Die Themen der Woche: Jahresauftakt. Neustart “draufrumdenken” und die hohe Kunst, Comics zu zeichnen. Aufräumarbeiten und Vorbereitungen fürs neue Jahr mit Gedanken und meiner Praxis zu Ambidextrie (Beidhändigkeit). Vitamine D von DoppelHerz mit integriertem Klimaschutz. Vom Wert und Nutzen eines “Social Impact Berichts” – mein innerer Konflikt in der Dokumentation zwischen Aufschreiben und dem Drang zum konreten Tun.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 07.01.2022

draufrumdenken: Sonntagsbraten

Liebe Leserin, lieber Leser, ich hoffe, Du bist schwungvoll ins Neue Jahr gerutscht! Nach sehr sehr langer Pause, melde ich mich mit einem neuen draufrumdenken Comic zurück. Zeichnerisch habe ich das ein oder andere hinzugelernt – fühle mich jedoch weiterhin als blutige Anfängerin, was Zeichnen in Farben anbelangt. 2022 finde ich hoffentlich mehr Zeit, hin und wieder zu üben. Wenn Du Ideen für einen Comic hast – lass es mich wissen. Ich freue mich über Inspiration. Echt jetzt! In diesem Sinne: Lasst uns 2022 zu einem fröhlichen Jahr machen! Alles Gute und bald auch wieder ausführlicher, Franziska

Weiterlesen

Veröffentlicht: 01.01.2022

zitatinte: Ein Moment der Stille.

“Ein Moment der Stille. Für unsere Herzen, um aufzuholen. Für unsere Gedanken, sich zu beruhigen. Für unsere Körper, sich zu entspannen ins Jetzt. Was bleibt? Der gegenwärtige Moment, zu dem all das, was zählt und bedeutend ist, existiert.” Satsuki Shibuya

Weiterlesen

Veröffentlicht: 19.12.2021

Aus der Werkstatt [ KW 50 ]

Die Themen der Woche: Backups, Updates, Systeme. Finale Forschungsprojekt “Nachhaltige Transformation”. Architects For Future: Gemeinsam für einen nachhaltigen Wandel im Bauwesen. Guided Reading Guild “Donut Ökonomie”. XMAS-BrainFood beim PARITÄTischen BaWü und noch’n Liedchen.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 17.12.2021

Rückblende: Steady Growth Day 2021

Wie kann ich unabhängig bleiben, Geld verdienen und nachhaltig wachsen? Diese Fragen stellen sich heute viele Menschen, die neue Wege der Schwarmfinanzierung frei von Werbe-Partnerschaften für sich etablieren wollen. Steady aus Berlin bieten eine einfach zu implementierende Lösung für Medienmacher:innen, Kreative, Freiberufliche. Anders als bei Crowdfunding, das jeweils ein in sich abgeschlossenes Projekt voraussetzt, kann eine wirtschaftliche Stabilität erarbeitet werden. Beim “Steady Growth Day” vergangene Woche tauschte sich die Community über digitale Geschäftsmodelle, geeignete Strategien zur Umsetzung und Kommunikation mit der eigenen Community aus. Es war ein Feuerwerk an interessanten Impulsen und ein wertschätzender, interaktiver Wissens- & Erfahrungsaustausch untereinader. Via EnjoyWork veröffentlichte ich meine Rückblende zu einem inspirierenden Tag.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 13.12.2021

Aus der Werkstatt [ KW 49 ]

Die Themen der Woche: Forschungsprojekt Nachhaltige Transformation, Steady Growth Day, Transformative Autorität & Soziokratie (Crossover), Nachschub für die EnjoyWork LeseLust: “Zeitwohlstand für alle” von Stefan Boes. Und eine freundliche Erinnerung an die Guided Reading Guild “Donut Ökonomie” kommenden Mittwoch.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 11.12.2021

Rückblende zum 'Crossover Transformative Autorität & Soziokratie'

Am Mittwoch Abend hatten Katharina Liebenberger & Frank H. Baumann-Habersack zu einem “Crossover Transformative Autorität & Soziokratie” eingeladen. Worin liegen die Unterschiede in der Herangehensweise? Wie passt beides zusammen und ließe es sich sinnstiftend kombinieren? Aus meiner Sicht harmonieren beide Praktiken auf wunderbare Weise. Sie bringen zwei Seiten zu einem neuen Ganzen in Resonanz. Das gibt ein interessantes Spannungsfeld, das wir gemeinsam erkundeten.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 10.12.2021

Rückblende BrainFood 2021-11: Bedingungsloses Grundeinkommen für eine nachhaltige Sozialpolitik?

7,6 Millionen Menschen beziehen in Deutschland aktuell eine Grundsicherung. 4 bis 5 Millionen Menschen leben in prekären Verhältnissen. 2 Prozent der Haushalte halten genauso viel Vermögen wie der Rest der Bevölkerung zusammengenommen. Die Schere zwischen Arm und Reich geht immer weiter auseinander. Wie lösen wir diese Herausforderung? Vor allem im Hinblick auf die Zukunftsaussichten mit Klimawandel, digitaler Transformation, demographischem Wandel und all den anderen kritischen Kipppunkten, denen wir als Gesellschaft ins Auge blicken? Ist ein Bedingungsloses Grundeinkommen die Lösung? Wie ließe es sich schrittweise einführen? Beschleunigt COVID-19 die Entwicklung? Meine Rückblende auf einen spannenden Austausch mit Thomas Poreski zum “Grünen Grundeinkommen”.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 03.12.2021

Sketchnotes: 'Grünes Grundeinkommen'

Das “Grüne Grundeinkommen” folgt dem “ex post”-Konzept eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE), bei dem eine negative Einkommenssteuer erhoben wird. Das heißt, Personen ohne Einkommensquelle wird das volle Grundeinkommen ausbezahlt. Personen mit Bezügen unterhalb des BGE erhalten Steuergutschriften. Diese Zahlungen verringern sich mit steigendem Einkommen bis zur Transfergrenze auf null. Oberhalb der Transfergrenze werden Einkünfte aus Arbeit und Vermögen voll besteuert. Nähere Infos zum Konzept und meine Sketchnotes zum Wirkprinzip siehe Rückblende BrainFood vom November 2021.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 29.11.2021

Aus der Werkstatt [ KW 47 ]

Die Themen der Woche: Bürofensterblicke. Welle X?! Weitere Arbeiten am Portal (REDAXO Programmierung), Mobilitätswende partizipativ gestaltet, E4F Stuttgart Adventskalender Endspurt, BrainFood “Grünes Grundeinkommen”, 5D Schach mit sicheren Passwörtern, Open Access in der Sprachwissenschaft und ein knisterndes Kaminfeuer (jetzt nicht so wie Du denkst).

Weiterlesen

Veröffentlicht: 27.11.2021

Aus der Werkstatt [ KW 46 ]

Die Themen der Woche: Konzeptionelle Arbeit am Projekt “Nachhaltige Transformation”. “Ein Klima – viele Disziplinen” – Helmholz Klima Konferenz und die Herausforderungen der Wissenschaftskommunikation. Mit Freunden sprechen und am Leben teilhaben.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 20.11.2021


Ausblick & Flurfunk

In den noch folgenden Geschichten erfährst Du mehr über selbst­gesteuerte Firmen, über Nachhaltig­keit und sinnvoll Wirtschaften. Gemeinsam mit meinem Netzwerk trete damit den Beweis an, dass es Alter­nati­ven zur konven­tionellen Betriebs­wirtschaft­(slehre) gibt — in der Praxis erprobt und fachlich fundiert.

Klingt interessant und Du möchtest auf dem Laufenden bleiben?
Bitte trage Dich in meinen Flurfunk ein und folge mir via Social Media.

Hinweis in eigener Sache
Ich bin noch dabei, bereits über andere Kanäle veröffentlichte Reportagen, Gespräche, Fachbeiträge, Sketchnotes, Zeichnungen, Comics usw. in dieses neue Internet-Portal zu integrieren. Schau bald wieder vorbei. Es lohnt sich!

Hast Du eine Anregung
für Deine Aufgabe oder Frage gefunden?

Bitte teile diesen Artikel und werfe gern eine selbstgewählte Gabe in meinen virtuellen Hut. Auch ein kleiner Betrag macht den Unterschied!

Neugierig was mit Deinem Geld passiert?
Mit der Schwarmfinanzierung (einmalig via PayPal oder monatlich via steady)
wirst Du aktiver Teil der Bewegung und unternehmerischen Kooperative EnjoyWork.

Du unterstützt zudem freien Online-Journalismus und die Moderation der Community. Es ist die Basis für mich, Franziska, Impulsgeber und Vorreiter rund um Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft zu portraitieren, regelmäßig mit Euch, der Community, auf Zukunftsthemen draufrumzudenken und fundiert über unsere Erkenntnisse und Praxiserfahrungen zu berichten.

Was wirst Du als nächstes tun?

Unsere Welt verändert sich schnell. Es gibt nicht nur täglich neue Herausforderungen, sondern zumeist auch zahlreiche Lösungen für ein Problem. Welche ist die Richtige? Wie begegnen wir dieser Komplexität, dem Nicht-Wissen und der Vieldeutigkeit?

Wer Unternehmertum aktiv gestalten will, wird feststellen, dass konventionelle Ansätze, Vorgehensweisen und Maßnahmen der Betriebswirtschaft nicht mehr zeitgemäß und stimmig sind. Vor allem dann nicht, wenn wir uns die Schwarmintelligenz der Firma zunutze machen und unserem Leben und Arbeiten Sinn geben möchten.

Bist Du bereit,
Deine Glaubenssätze zur konventionellen Betriebswirtschaft
zu hinterfragen und neue Wege zu gehen?

Dann buche direkt einen Termin mit mir und / oder werde Teil unserer Bewegung:

Ein erstes Kennenlernen

und miteinander persönlich ins Gespräch kommen
(Gratis, jedoch nicht umsonst)

Dein Anliegen klären
inklusive Ad-hoc-Beratung und Rückenwind für Dein Vorhaben
Teil der Community werden

Die Herausforderungen unserer Zeit bewältigen wir in besserer Qualität und schneller, wenn wir uns zusammentun, voneinander lernen und uns gegenseitig inspirieren.